• Die Hochsaison für Hotellerie und Gastgewerbe naht und damit kommt viel Tempo in den täglichen Betrieb. Menükarten sind die ideale Lösung, wenn es mal schnell gehen muss.

    BildSpeisekarten, Menükarten und Menüboards sind die Aushängeschilder jedes Gastgewerbe Betriebes. Sie erzählen die Geschichte des Hauses, stellen nicht nur das Angebot dar, sondern zeigen auch, wie wichtig Stil und Ordnung sind und wie man dem Gast begegnen möchte. Egal, ob man stylische Kunstleder Speisekarten oder hochwertige Speisekarten aus Loden oder Holz im täglichen Betrieb zum Einsatz bringt, Menüboards können auch eine Ergänzung zur Hochglanzspeisekarte sein. Menüboards eignen sich zum Beispiel:

    o Als „kleine Speisekarte“ für den Nachmittag, vor allem, wenn die Auswahl der Speisen sich häufig ändert
    o Als Mittagsmenükarte – die Mittagsmenüs für die ganze Woche können ganz praktisch und zeitsparend eingeklemmt werden
    o Als Eiskarte, vor allem, wenn das Eis aus eigener Manufaktur stammt und sich die Sorten regelmäßig ändern
    o Als Weinkarte und Zusatz zur Hauptspeisekarte
    o Als Bar- und Cocktailkarte für den Abend

    Menüboards können aber nicht nur zusätzlich zur Speisekarte, sondern auch anstatt einer klassischen Speisekarte zum Aufklappen eingesetzt werden. Vor allem für Eissalons, Cafés und Bars ist dies die praktische Lösung. Die Mitarbeiter der Reischl Speisekartenmanufaktur bieten beste Unterstützung, wenn es um die Frage geht, wie man sich entscheiden soll und vor allem, wie die Speisekarte gestaltet werden soll.

    Kontaktdaten sowie viele Beispiele für Speisekarten und Menükarten findet man auf der Website des Spezialisten unter www.reischl.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reischl+Sohn GmbH
    Herr Roman Breitenfelner
    Dichtled 1a
    5112 Lamprechtshausen
    Österreich

    fon ..: +43 (0)6274-7331-5
    fax ..: +43 (0)6274 75616
    web ..: http://reischl.at/
    email : menu@reischl.at

    Handarbeit. Made in Austria! Bei Reischl+Sohn finden Sie die richtige Inspiration für Ihre persönliche Traumkarte. Ob Menükarten aus Kork, Hoz, Filz oder Stein – alle Karten werden von Hand gefertigt. Wir achten auf die feinen Details und bieten beste Qualität zu fairem Preis.

    Seit 1891 lieferte das Unternehmen Reischl Menükarten an Gasthäuser, Hotels und Cafes. Mehr als 120 Jahre Tradition und Erfahrung spiegeln sich in den Produkten wider. Zahlreiche namhafte Betriebe und Hotelgruppen in ganz Europa lassen mittlerweile ihre Menükarten bei Reischl+Sohn produzieren.

    Pressekontakt:

    Reischl+Sohn GmbH
    Herr Roman Breitenfelner
    Dichtled 1a
    5112 Lamprechtshausen

    fon ..: +43 (0)6274-7331-5
    web ..: http://reischl.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Menüboards: Schick und praktisch

    wurde gebloggt am Mai 25, 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen