• Das Unternehmen Roither Maschinenbau aus Oberösterreich feiert ein besonderes Jubiläum. Mit 50 Jahre Erfahrung blickt man auf zufriedene Kunden aus über 100 Ländern.

    BildBallenpressen aus Seewalchen am Attersee werden zurzeit in über 100 Länder weltweit geliefert. Die Exportquote von Roither Maschinenbau, dem Experten in Sachen Müllpressen, beträgt über 90 Prozent. 55 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entwickeln, konstruieren und bauen die weltweit bekannten Ballenpressen am Firmenstandort in Oberösterreich. Das sind Zahlen, auf die man im Jubiläumsjahr stolz blicken kann.

    Das Unternehmen feiert im Jubiläumsjahr 2023 70 Jahre Bestehen. 1953 wurde Roither Maschinenbau als Schlosserei gegründet, Müllpressen rückten erst 20 Jahre nach der Gründung in den Mittelpunkt des Interesses. Ab 1973 produzierte man Müll- und Ballenpressen unter dem Markennamen „Austropressen“. So konnte man im vergangenen Jahr gleich zwei Jubiläen feiern: 70 Jahre Roither Maschinenbau und 50 Jahre Austropressen.

    Feiern darf man im Hause Roither mit Recht: Aus der ehemaligen Schlosserei ist ein international bekannter Hersteller von Umwelt- und Recyclingtechnologie geworden, die weltweit eingesetzten Produkte stehen für Innovation und beste Qualität – und das alles garantiert „Made in Austria“. Im Jubiläumsjahr 2023 wurde der Familienbetrieb an die dritte Generation seit Bestehen übergeben. Marlene, Philipp und Lukas Roither leiten nun das erfolgreiche Unternehmen. Gemeinsam möchte man auch in den kommenden Jahren die stetige Produktentwicklung und eine starke Lehrlings- und Fachkräfteausbildung in den Vordergrund stellen. Ein Weg, der sich in den vergangenen Jahrzehnten als sehr erfolgreich bewiesen hat.

    Alles zu den Produkten von Roither Maschinenbau sowie Ausbildungschancen findet man unter: www.austropressen.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Roither Maschinenbau GesmbH
    Herr Franz Friedrich Roither
    Industriegebiet 11
    4863 Seewalchen
    Österreich

    fon ..: +43 (0)7662/8218
    fax ..: +43 (0)7662/8218 21
    web ..: http://www.austropressen.com/
    email : office@austropressen.com

    Seit 1973 stellt der Familienbetrieb Roither Maschinenbau GmbH unter dem Markennamen Austropressen hochwertige Müllpressen, Abfallpressen, Dosenpressen, Papierpressen und sonstige Anlagen her. Für maßgefertigten Entsorgungslösungen für jeden Einsatzort sowie unterschiedlichste Materialien ist Roither Maschinenbau GmbH Ihr Experte.

    Innovationen und Produktkompetenz sind bei Austropressen die Basis, auf der höchste Qualität, modernste Technologie und Dauerhaftigkeit sicher realisiert werden. Unsere jahrzehntelange Erfahrung garantiert, dass unzählige Betriebe aus aller Welt zufriedene Austropressen-Kunden sind.

    Wir sind Spezialist in jedem Gebiet der Abfallwirtschaft – seit 40 Jahren und in über 40 Ländern.

    Pressekontakt:

    Roither Maschinenbau GesmbH
    Herr Franz Friedrich Roither
    Industriegebiet 11
    4863 Seewalchen

    fon ..: +43 (0)7662/8218
    web ..: http://www.austropressen.com/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Müllpressen: Von Österreich rund um die Welt

    wurde gebloggt am Dezember 4, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 21 x angesehen