• Reliance Medical Group – Vertriebshändler im UK, 3PL-Partner

    Toronto, Ontario – 9. Juni 2023 – Toronto, Ontario / IRW-Press / NuGen Medical Devices Inc. (TSXV: NGMD) (das Unternehmen oder NuGen) freut sich bekannt zu geben, dass InsuJet nun für die Bereitstellung im Rahmen des NHS Drug Tariff registriert ist. Reliance Medical Group (Reliance Medical) wurde zum 3PL-Partner und -Vertriebshändler von NuGen im Vereinigten Königreich (UK) ernannt.

    Reliance Medical ist ein führender Vertriebshändler für hochwertige chirurgische Verbandmittel, Gesundheitsprodukte, medizinische Geräte und Erste-Hilfe-Produkte im Vereinigten Königreich. Reliance Medical ist bereits ein etablierter und bevorzugter Partner von NHS-Organisationen, privaten Gesundheitsdienstleistern, britischen Regierungsorganisationen und unabhängigen Großhändlern und wurde zum genehmigten Anbieter von InsuJet im Rahmen des NHS Prescriptions Services Drug Tariff erklärt.

    Reliance Medical freut sich, in Zusammenarbeit mit NuGen die Einführung von InsuJet im Vereinigten Königreich zu unterstützen. Gemeinsam mit NuGen sind wir stolz darauf, das Leben von Diabetikern zu verändern, sagte David Lawrence, Director der Reliance Medical Group.

    Die im NHS Drug Tariff aufgeführten Artikel werden von der britischen Regierung durch das Department of Health finanziert. Diabetiker erhalten das Gerät kostenlos über eine NHS-Verschreibung, die ihnen von ihrem Arzt (dazu zählen Hausärzte, Diabetologen, Diabetesspezialisten) ausgestellt wird.

    Die Aufnahme von InsuJet in den Arzneimittelkatalog des NHS bedeutet, dass 4,3 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich, die an Diabetes leiden www.diabetes.org.uk/professionals/position-statements-reports/statistics
    und von denen viele insulinabhängig sind, ihren Arzt bitten können, InsuJet zu verschreiben, kommentierte Nicky Caton COO, NuGen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Reliance Medical, um sicherzustellen, dass alle interessierten insulinabhängigen Diabetiker im Vereinigten Königreich mit InsuJet ihre Behandlung ohne Nadeln beginnen können.

    Patienten legen ihre Verschreibung in der Apotheke vor, die ihrerseits das Gerät bei ihrem autorisierten pharmazeutischen Großhändler oder direkt bei Reliance Medical bestellt. Der pharmazeutische Großhändler kauft das Gerät von Reliance Medical, wobei die Zahlung 30 bis 45 Tage nach Lieferung des Produkts eingehen kann. Reliance Medical wird im Anschluss daran NuGen bezahlen.

    Für Patienten, denen InsuJet in einem Krankenhaus von Fachärzten verschrieben wird, kauft das Krankenhaus das Gerät direkt von Reliance Medical und bezahlt Reliance Medical innerhalb von 30 Tagen nach dessen Erhalt.

    Wer ist anspruchsberechtigt? Alle Patienten mit einer bestätigten Diabetesdiagnose haben Anspruch auf kostenlose Diabetesmedikation und -geräte. Die Entscheidung darüber, welche Medikamente und welches Insulininjektionsgerät verschrieben werden, liegt beim Kliniker und basiert auf nationalen und lokalen Diabetesbehandlungswegen und -richtlinien. Informierte Patienten können gezielt nach bestimmten Geräten, wie z. B. InsuJet, fragen. Die Verschreibung muss jedoch von dem Arzt initiiert werden, der die Verschreibung an seine lokale Medikamentenliste anpasst, in der die Geräte aufgeführt sind, die von Ärzten im Krankenhaus/kommunalen Gesundheitsbereich zur Verschreibung zugelassen sind.

    Die Aufnahme von Reliance Medical in den NHS Drug Tariff unterstützt die Einführung und die Verbreitung von InsuJet unter Diabetikern, die im Rahmen der Grundversorgung von Hausärzten und spezialisierten Diabetologen betreut werden. Dies wird uns helfen, den Bedarf von Diabetikern zu erfüllen, die sich eine alternative Insulinverabreichungsmethode wünschen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Reliance Medical bei der Entwicklung des UK-Markts für InsuJet, so Louise Cresswell, Commercial Lead (UK), NuGen.

    Über NuGen Medical Devices

    NuGen ist ein aufstrebendes spezialisiertes Medizinproduktunternehmen, das die nächste Generation kanülenloser Technologien und anderer innovativer Produkte für die medizinische Versorgung entwickelt. Die Produkte des Unternehmens, zu denen die kanülenlosen Injektionssysteme InsuJet und PetJet gehören, sind darauf ausgelegt, das Leben von Millionen Menschen und Tieren verbessern. NuGen wird fortgesetzt in zahlreichen Ländern, einschließlich Kanada, zugelassen. Die Produkte von NuGen sind für den Einsatz in verschiedenen wichtigen Bereichen konzipiert, darunter Diabetes, Veterinärmedizin und Impfstoffe.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie unter:

    Websites: www.insujet.com und www.nugenmd.com

    Instagram: @NuGenMD
    Twitter: @NuGenMD
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/nugenmd/

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Tony Di Benedetto
    Executive Chairman
    (416) 791-9399
    tony@nugenmd.com

    Richard Buzbuzian
    President & CEO
    (647) 501-3290
    richard@nugenmd.com

    Um ein Medieninterview mit Nugen Medical Devices zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an:

    Nelson Hudes
    Hudes Communications International
    (905) 660-9155
    nelson@hudescommunications.com

    Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen:

    Die TSXV und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Jede Aussage, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhaltet (häufig, aber nicht immer unter Verwendung von Formulierungen wie erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, sieht voraus oder sieht nicht voraus, plant, Budget, eingeplant, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder die Angabe, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden können oder könnten, würden, dürften oder werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen prognostizierten abweichen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um sie an neue Ereignisse oder Umstände anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NuGen Medical Devices Inc.
    Veronique Laberge
    18 King Street East, Suite 1400
    M5C 1C4 Toronto, ON
    Kanada

    email : vlaberge@nugenmd.com

    Pressekontakt:

    NuGen Medical Devices Inc.
    Veronique Laberge
    18 King Street East, Suite 1400
    M5C 1C4 Toronto, ON

    email : vlaberge@nugenmd.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    NuGen Medical Devices Inc. – InsuJet(TM) ist jetzt Teil des NHS Drug Tariff und verschreibungsfähig

    wurde gebloggt am Juni 9, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 77 x angesehen