• Seit dem ersten Einsatz der Technologie im Februar 2018 wurde jedes Jahr der DAX als Vergleichsindex geschlagen.

    Die Ramford Analytics Inc., ein innovatives Investment- und Private Equity Unternehmen aus Vancouver, Kanada, gibt bekannt, dass der firmeneigene Algorithmus und dessen Markteinschätzungen im Zeitraum 01.01.2020 bis 31.12.2020 die Vergleichsbenchmark DAX30 übertroffen hat.

    Der Private Equity und Finanzmarkt Spezialist Ramford Analytics Inc. konzentriert sich auf die mathematisch-algorithmische Risikobewertung von Investitionen in Immobilienprojekte, die internationalen Kapitalmärkte, sowie öffentliche und private Unternehmen aus Nordamerika, Europa und Russland.

    Seit dem ersten Einsatz der Technologie im Februar 2018 wurde jedes Jahr der DAX als Vergleichsindex geschlagen. Dabei bleibt zu bemerken, dass das Alpha (Outperformance) im Jahr 2020, trotz Corona Draw Down im Februar 2020, bei über 11% lag. (Chart-Link)

    „Alle Risikoparameter haben im März 2020 hervorragend funktioniert, sodass unser Algorithmus keine Trades umgesetzt hat, während der DAX diesen Monat mit einem Minus von 16,44% beenden musste.“ sagte dazu Dirk Opitz, CTO der Ramford Analytics Inc.

    Dadurch konnte die Gesamtperformance der Strategie seit go-live im Februar 2018 auf 61,74% gesteigert werden – im gleichen Zeitraum konnte der Dax gerade einmal eine Performance von 1,49% verbuchen. Dabei wurden etwaige Handelskosten in den Vergleich mit einbezogen.

    Im Rahmen der globalen Unternehmensexpansion, in der Ramford ständig seine Technologie und ihre Anwendung verbessert, werden nun die notwendigen Maßnahmen getroffen, um den Ramford Algorithmus auf weitere Anwendungsbereiche auszuweiten.

    Benjamin Parge, CEO von Ramford:

    „Die Verbesserung unserer Technologie zahlt sich aus – ist aber auch eine unglaublich kräfte- und kapazitätsraubende Aufgabe. Eine so konstante und über Jahre bewiesene Erfolgsquote können nur die wenigsten nachweisen. Genau deswegen zeigen auch die ersten institutionellen Investoren Interesse an unseren Markteinschätzungen. Wir sind zwar noch ein junges Start-Up, aber dennoch bereit die ganz Großen in der Branche zu ärgern. Mein größter Dank geht daher an unsere IT-Abteilung und insbesondere an unseren CTO, Dirk Opitz!“

    „Zudem stehen in den nächsten beiden Quartalen signifikante Optimierungen und Weiterentwicklungen unserer Technologie an, sowie die Erweiterung unserer Aktivitäten auch auf Underlyings im Krypto-Bereich“ fügte Benjamin Parge, CEO der Ramford Analytics Inc. hinzu.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ramford Analytics Inc.
    Herr Benjamin Parge
    Keefer Place 2102-58
    V6B 0B6 Vancouver, BC
    Kanada

    fon ..: +1 778-8196-369
    fax ..: +1 205-7402-846
    web ..: https://ramford-inc.com
    email : support@ramford-inc.com

    Ramford Analytics Inc. ist ein innovatives Investment- und Private-Equity-Unternehmen mit Sitz in Vancouver, Kanada.

    ISIN: CA7514871093, CUSIP: 751487109, CEO: Benjamin Parge

    Der Private Equity- und Finanzmarkt-Spezialist Ramford Analytics Inc. konzentriert sich auf die mathematisch-algorithmische Risikobewertung von Investitionen in Immobilienprojekte, die internationalen Kapitalmärkte sowie öffentliche und private Unternehmen aus Nordamerika, Europa und Russland.

    Die Ambition von Ramford ist es, über einen quantitativen Ansatz, einerseits wiederkehrende Muster in riesigen Datenmengen zu identifizieren und andererseits diese Analysen auf die Immobilien- und Finanzmärkte anzuwenden, um so schnelle und präzise Handlungsempfehlungen geben zu können.

    Ziel des Unternehmens ist es, die Größe des Netzwerks bis 2025 auf 1.000 erfahrene Experten in 23 Ländern auszubauen, um in allen wichtigen Regionen weltweit vertreten zu sein und den Kunden die zuverlässigsten Analysen zu liefern.

    Weitere Informationen:

    Firmensprache: Deutsch
    Unternehmen: Ramford Analytics Inc.
    2102-58 Keefer Place
    Vancouver, BC V6B 0B6
    Kanada

    Telefon: +1 778-8196-369
    Internet: www.ramford-inc.com
    ISIN: CA7514871093
    CUSIP: 751487109
    WKN: A2QDXZ

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Ramford Analytics Inc.
    Herr Benjamin Parge
    Keefer Place 2102-58
    V6B 0B6 Vancouver, BC

    fon ..: +1 778-8196-369
    web ..: https://ramford-inc.com
    email : support@ramford-inc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ramford Risk-Assessment Algorithmus schlägt im 3. Jahr in Folge den DAX

    wurde gebloggt am März 25, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen