• VANCOUVER, BC / 11. Mai 2021 / Ridgestone Mining Inc. (TSX.V: RMI) (OTCQB: RIGMF) (FWB:4U5) (Ridgestone) freut sich, eine erste National Instrument 43-101 (NI 43-101)-konforme Mineralressourcenschätzung für sein Gold-Silber-Projekt Guadalupe y Calvo (GyC) in Chihuahua, Mexiko, bekannt zu geben. Die erste Ressourcenschätzung erfolgte für zwei wichtige Mineralisierungsstrukturen, die Erzgänge Rosario und Nankin, in einem kombinierten Modell aus einer grubenbeschränkten und einer untertägigen Mineralressource. Die Mineralisierung in GyC bleibt offen zur Expansion entlang des Streichens und neigungsabwärts in die Tiefe. Das Projekt GyC erstreckt sich über 20 Quadratkilometer. Ridgestone schloss im Dezember 2020 eine Optionsvereinbarung mit Endeavour Silver zur Akquisition einer hundertprozentigen Beteiligung an diesem Konzessionsgebiet ab.

    Eckdaten:
    – Angedeutete Mineralressource: 356.000 Unzen Goldäquivalent mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,72 g/t AuÄq
    – Vermutete Mineralressource: 460.000 Unzen Goldäquivalent mit einem durchschnittlichen Gehalt von 4,65 g/t AuÄq
    * Mineralressourcenschätzung für eine Kombination aus grubenbeschränkten und untertägigen-Ressourcen mit einem Cutoff-Gehalt von 0,27 g/t AuÄq in der Grube und 1,33 g/t AuÄq unter Tage

    Wir freuen uns über diese bedeutende erste Mineralressourcenschätzung, die einen wichtigen Meilenstein für ein junges Explorationsunternehmen darstellt und eine solide Grundlage für die fortschreitende Expansion der Ressource entlang des Streichens und in die Tiefe bildet, kommentierte CEO Jonathan George. Wir schließen derzeit die Planung des bevorstehenden Bohrprogramms ab, das im Herbst nach der Regensaison beginnen soll. Wir glauben, dieses Jahr wird ein aufregendes Jahr der Transformation für das Unternehmen sein, da wir gleichzeitig unser Kupfer-Gold-Projekt Rebeico und unser Gold-Silber-Projekt GyC weiterentwickeln.

    Die Schätzung wurde von Marc Jutras, P.Eng., M.A.Sc., Mitarbeiter von Ginto Consulting Inc., erstellt und steht im Einklang mit den Richtlinien der Vorschrift National Instrument 43-101 (NI 43-101) und den im Jahr 2014 entwickelten Richtlinien des Canadian Institute of Mining and Metallurgy (CIM). Herr Jutras ist ein in den Provinzen British Columbia, Quebec und Neufundland amtlich zugelassener professioneller Ingenieur und steht in keinem Nahverhältnis zu Ridgestone. In Übereinstimmung mit NI 43-101 wird ein technischer Report innerhalb von 45 Tagen ab Veröffentlichung dieser Meldung auf SEDAR veröffentlicht werden.

    Tabelle 1: Schätzung der angedeuteten und vermuteten Mineralressourcen bei Guadalupe y Calvo
    VerfahrKategoTonnagGehaGehaEnthaltEnthaltGehalEnthalt
    en rie e lt lt enes enes t enes
    Ag Au Ag Au AuÄq AuÄq
    (Tonne (g/t(Unzen)(Unzen)(g/t)(Unzen)
    n )
    ) (g/t
    )

    Tagebauangede5.865.46,30,978.734.5182.1331,58 298.594
    utet 413 64

    Tiefbauangede562.0394,11,921.700.634.733 3,18 57.409
    utet 1 79

    gesamt angede6.427.50,51,0510.435.216.8661,72 356.003
    utet 444 243

    Tagebauvermut584.6337,70,75707.97514.101 1,25 23.541
    et 7

    Tiefbauvermut2.489.107,4,028.605.4321.5165,45 436.256
    et 509 5 35

    gesamt vermut3.074.94,23,409.313.4335.6184,65 459.796
    et 146 10

    Anmerkungen:
    1. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, besitzen keinen erwiesenen wirtschaftlichen Wert. Die Mineralressourcenschätzung kann von Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Anspruchs-, Steuer-, soziopolitischen – und Marketingfragen sowie Änderungen auf den Goldmärkten weltweit oder anderen relevanten Geschehnissen stark beeinflusst werden. Die CIM-Definitionen (2014) zur Klassifikation von Mineralressourcen wurden befolgt. Die Menge und Qualität der ausgewiesenen vermuteten Mineralressourcen in dieser Schätzung sind naturgemäß unsicher, und es fanden ungenügend Explorationsarbeiten statt, um diese vermuteten Ressourcen als angedeutete Ressourcen zu definieren. Es ist ungewiss, ob weitere Explorationen zu einer Anhebung in die Kategorie der angedeuteten oder nachgewiesenen Ressourcen führen werden.
    2. Die Ressourcenschätzung wurde von Marc Jutras, P.Eng., Mitarbeiter von Ginto Consulting, einem unabhängigen qualifizierten Sachverständigen (QP), zum Wirksamkeitsdatum 10. Mai 2021 erstellt.
    3. Die Mineralressourcen werden mit einem Cutoff-Wert von 0,27 g/t AuÄq in der Grube und 1,33 g/t AuÄq unter Tage, ohne Verwässerung, dargestellt. Eine spezifische Dichte von 2,55 wurde verwendet, basierend auf Messungen und der Analyse vergleichbarer Projekte. Die Analyseergebnise der 1 Meter langen Mischproben wurden bei 40 g/t Gold für den Erzgang Rosario und bei 25 g/t Gold für den Erzgang Nankin, gedeckelt. Es wurden metallurgische Gewinnungsraten von 95 % für Gold und Silber unterstellt. Es wurden Rohstoffpreise von 1.700 USD/Unze Gold and 23 USD/Unze Silber zugrunde gelegt.
    4. Die auf die Whittle-Grube beschränkte Schätzung ging von Förderkosten von 1,50 USD/t, Verarbeitungskosten von 12,50 USD/t, Gemein- und Verwaltungskosten von 4 USD/t und einem Winkel der inneren Grubenwand von 45 Grad aus.
    5. Die untertägigen Mineralressourcen sind als Material außerhalb des Whittle-Grubenmantels definiert, und Förderkosten von 60 USD/t, Verarbeitungskosten von 12,50 USD/t und G&A von 4 USD/t wurden zugrunde gelegt.
    6. Rundungen in der Schätzung können Unterschiede in der Summierung ergeben.

    Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle (QA/QC)
    Reverse Circulation- und Diamantbohrungen wurden im Projekt GyC Project ausgeführt. Die Bohrarbeiten waren hauptsächlich auf die Definition von Mineralressourcen durch frühere Betreiber ausgerichtet. Die Proben werden zur weiteren Bearbeitung an SGS in Mexiko gesandt und dort in Anlagen zur Analyse Brandproben mit Atomabsorptionsabschluss bzw. gravimetrischem Abschluss bei Gehalten von mehr als 10 g/t Au unterzogen. Nach Ansicht des qualifizierten Sachverständigen wurden im Rahmen des Programms die branchenüblichen QA/QC-Verfahren wie die Verwendung von Referenzmaterialien, Leer-, Standard- und Doppelproben eingesetzt.

    Qualifizierte Sachverständige
    Die Schätzung wurde von Herrn Marc Jutras, Mitarbeiter von Ginto Consulting Inc. (Gintro), einem unabhängigen qualifizierten Sachverständigen im Sinne der Vorschrift NI 43-101 erstellt. Er hat den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt

    Noris Del Bel Belluz, P. Geo., Vice-President of Exploration des Unternehmens, ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101- und hat den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Über Ridgestone Mining Inc.
    Ridgestone ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf seine Projekte Guadalupe y Calvo (Gold/Silber) und Rebeico (Kupfer/Gold) im mexikanischen Sonora gerichtet ist.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Rad Rajaram – Manager Corporate Relations and Business Development
    Telefon: 416-732-0604

    RIDGESTONE MINING INC.
    503 – 905 West Pender Street
    Vancouver, BC V6C 1L6
    info@ridgestonemining.com
    www.ridgestonemining.com

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen (zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet). Solche Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen wesentlich von den in den Aussagen enthaltenen Erwartungen abweichen, und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen des Unternehmens. Solche Aussagen in dieser Pressemeldung beziehen sich unter anderem auf laufende Bohrprogramme, den Zeitplan solcher Programme oder Explorationsergebnisse, sind jedoch nicht darauf beschränkt. Es kann nicht zugesichert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welchen Nutzen das Unternehmen daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten könnte dazu führen, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich jener, die in den unter www.sedar.com verfügbaren eingereichten Unterlagen des Unternehmens beschrieben sind. Sollten eine oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sich die Annahmen des Unternehmens als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste mit Risiken und Ungewissheiten bzw. anderen Faktoren nicht vollständig ist. Unvorhersehbare oder unbekannte Faktoren, die nicht erwähnt wurden, könnten ebenfalls erhebliche negative Auswirkungen auf zukunftsgerichtete Aussagen haben. Die Auswirkungen eines beliebigen Faktors auf eine bestimmte zukunftsgerichtete Aussage lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen, da solche Faktoren von anderen Faktoren abhängig sind und die Vorgehensweise des Unternehmens von der Bewertung der zukünftigen Entwicklung unter Berücksichtigung aller verfügbaren Informationen abhängt. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ridgestone Mining Inc.
    Erwin Wong
    606 – 666 Burrard Street
    V6C 3P6 Vancouver
    Kanada

    email : wongchungyao@gmail.com

    Pressekontakt:

    Ridgestone Mining Inc.
    Erwin Wong
    606 – 666 Burrard Street
    V6C 3P6 Vancouver

    email : wongchungyao@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ridgestone veröffentlicht erste Mineralressourcenschätzung für Guadalupe y Calvo, Mexiko

    wurde gebloggt am Mai 11, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen