• Egal wie der Winter war: Im Frühling hat jeder Rasen ein wenig Pflege verdient. Wer hier konsequent ist, wird im Sommer mit dem schönsten Rasen belohnt.

    BildFrischer, saftig grüner Rasen ist für jeden Garten eine Zier und macht Freude. Doch damit der Rasen gleichmäßig und gesund aussieht, darf man ein wenig Zeit investieren, weiß man bei MH Rollrasen, dem Spezialisten für Rollrasen und Fertigrasen. Um den Rasen gesund zu halten, empfiehlt man das Pflegeprogramm für den Frühling:

    o Gleich zuerst: Rasenmähermesser prüfen und gegebenenfalls schleifen lassen. Stumpfe Messer beschädigen die feinen Rasenspitzen.
    o Den Rasen nie mehr als auf ein Drittel der bestehenden Halmhöhe schneiden. Ist der Rasen einmal etwas länger als gewünscht, schneidet man lieber in kürzeren Abständen und befolgt diese Regel. Die Abstände dürfen dann durchaus zwischen drei und vier Tage liegen.
    o Beim Gießen den Rasen gut durchwässern. Lieber dreimal die Woche ordentlich wässern als siebenmal die Woche jeweils zu wenig.
    o Während der heißen Jahreszeit am Abend gießen, damit der Rasen nicht in der Sonne verbrennt. Wassertropfen wirken wie kleine Brenngläser!
    o Nach dem ersten Mal mähen Anfang April darf der Rasen gedüngt werden. Hier besorgt man am besten einen Qualitätsdünger aus dem Bio Gartenbau. Auch vor dem Winter darf der Rasen noch einmal gedüngt werden, das macht in widerstandsfähiger gegen Krankheiten.
    o Rasen darf einmal pro Jahr gekalkt werden, das verhindert die Übersäuerung des Bodens. Ein Anzeichen für sauren Boden ist Moos. Die richtige Menge Kalk hängt vom pH Wert des Bodens ab, diesen sollte man vorab feststellen. Achtung: Haustiere sollten nicht auf den Rasen laufen, solange der Kalk nicht vollständig vom Boden aufgenommen ist!

    Und viele weitere Informationen zur Rasenpflege sowie zu verschiedenen Rasensorten gibt es auf der Website des Experten unter: www.mhrollrasen.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MH Rollrasen
    Herr Michael Halboth
    Dahlbockums Hof 25
    59075 Hamm
    Deutschland

    fon ..: +49-2381-489048
    fax ..: +49-2381-489047
    web ..: http://www.mhrollrasen.de
    email : michael.halboth@mhrollrasen.de

    Die Verlegung von Rollrasen, auch Fertigrasen genannt, ist einfach und zeitsparend! Zum einen fallen bei der Verwendung von Fertigrasen lange Vorbereitungszeiten für die Aufbereitung der Erde, für das Ansäen und schließlich für die Keimung der Grassamen weg. Zum anderen erleben Sie bei der Verwendung von Rollrasen eben keinen Saatgutverlust durch Vögel oder Nagetiere und vor allem: sie haben den schönsten Rasen und das sofort. Der saftig grüne Rollrasen wird Sie überzeugen – und Ihre Nachbarn richtig neidisch machen! Mit dem Fertigrasen von MHRollrasen sind Sie alle Sorgen los – alles, was Sie nach dem Verlegen noch tun müssen, ist, den Fertigrasen zu pflegen, als wäre es selbst angesäter Rasen.

    Pressekontakt:

    MH Rollrasen
    Herr Michael Halboth
    Dahlbockums Hof 25
    59075 Hamm

    fon ..: +49-2381-489048
    web ..: http://www.mhrollrasen.de
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    So wird der Rasen superschön!

    wurde gebloggt am April 13, 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen