• Backens Systems informiert über die Optionen On-Premise, Cloud und Hybrid

    Soll eine neue Kommunikationslösung für ein Unternehmen gefunden werden, eröffnet sich die Frage, welche Telefonanlage passend ist. Die Technikexperten der Backens Systems GmbH aus Hilden ermitteln den individuellen Bedarf eines Unternehmens und beraten umfassend zu den Installationsformen On-Premise, Cloud oder Hybrid.

    Moderne Unternehmen setzen bei der Telekommunikation meist auf eine softwarebasierte Lösung. „Welche Telefonanlage für das jeweilige Unternehmen richtig ist, ist eine komplexe Frage“, erklärt Dirk Backens, Geschäftsführer der Backens Systems GmbH. „Daher setzen wir bei unseren Kunden auf eine detaillierte Beratung, die Infrastruktur, Anzahl der Mitarbeiter, Budget und Ansprüche sowie weitere individuelle Faktoren berücksichtigt.“

    Klassischerweise wird eine Telefonanlage lokal installiert und am Unternehmensstandort betrieben. Diese Variante wird auch On-Premise genannt und bringt ein hohes Maß an Kontrolle mit sich, da eigene Geräte und Server sowie ein internes Netzwerk genutzt werden. Andererseits führt dies auch zu einer hohen Eigenverantwortung und erfordert eine gute Infrastruktur sowie eine leistungsstarke Internetverbindung. In der Anschaffung ist On-Premise in der Regel die teuerste Option.

    Eine cloud-basierte Variante bietet hingegen den Vorteil, dass sie von einem Fremdanbieter betrieben wird, der für die reibungslose Funktionalität und Instandhaltung verantwortlich ist. Somit sind die Anschaffungs- und Wartungskosten sehr gering. Dafür fallen allerdings monatliche Kosten an.

    „Wir bieten unseren Kunden auch Hybrid-Modelle an, die eine individuelle Mischung enthalten“, erklärt Dirk Backens abschließend. „Damit können wir ganz gezielt auf die Anforderungen, Gegebenheiten und besonderen Wünsche eingehen und für ein Unternehmen die beste Lösung finden.“

    Weitere Informationen zu IP Telefonanlage Hilden und Themen wie Fluchtwegsicherung Hilden gibt es auf https://www.backens-systems.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Backens Systems GmbH
    Herr Dirk Backens
    Max-Volmer-Straße 14
    40724 Hilden
    Deutschland

    fon ..: 02103 / 78902-0
    fax ..: 02103 / 78902-49
    web ..: https://www.backens-systems.de
    email : info@backens-systems.de

    Die Backens Systems GmbH ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen, das sich seit 1995 durch die Liebe zur technischen Perfektion auszeichnet. Dahinter stehen ein Inhaber und ein Team von technikbegeisterten Menschen, die sich auf die Installation und Pflege von Kommunikations-, Netzwerk- und Sicherheitstechnik spezialisiert haben. Sie sorgen stets dafür, dass die Lösungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zuverlässigkeit und die Sicherheit für Mensch und Maschine stehen dabei immer im Mittelpunkt.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Lisa Petzold-Sauer
    Josefstraße 10
    51377 Leverkusen

    fon ..: 0214 / 70 79 011
    web ..: https://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Telefonanlage: Welche Lösung ist die sinnvollste?

    wurde gebloggt am Dezember 16, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen