• American Manganese demonstriert Lösung für Halde in Wenden

    American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen) freut sich, die kontinuierliche Anerkennung der strategischen Bedeutung der Manganhalde Wenden in Arizona sowie die kürzlich von der United States Defense Logistics Agency (die DLA) gewährte Subvention für American Manganese bekannt zu geben.

    Kurz nachdem die DLA American Manganese Inc. für eine Subvention ausgewählt hatte, damit das Unternehmen seine Fähigkeit demonstrieren kann, niedriggradiges Rohmaterial von der Halde in Wenden zu elektrolytischem Manganmetall zu verarbeiten (Pressemitteilung vom 21. Oktober 2020 – americanmanganeseinc.com/u-s-defense-logistics-agency-funds-american-manganese-inc-to-advance-manganese-stockpile/) , veröffentlichte der Kongressabgeordnete Paul Gosar (R-AZ) einen Brief an den US-Innenminister David Bernhardt, in dem er schrieb:

    Ich ersuche Sie, das BLM [Bureau of Land Management] anzuweisen, sich darauf vorzubereiten, mit der DLA/NDS [National Defense Stockpile] zusammenzuarbeiten, um einen Weg für die mögliche Standortbestimmung einer modernen Verarbeitungsanlage für Manganmaterial in Wenden zu finden. Diese Anlage könnte einen wirtschaftlichen Ansatz ermöglichen, der ein gewünschtes ökologisches Ergebnis erzielt, während gleichzeitig das für die nationale Sicherheit erforderliche Material bereitgestellt und die Manganproduktion in den USA, die 1973 eingestellt wurde, wieder in Gang gebracht wird.

    Dies würde die Aussicht darauf eröffnen,

    1. die niedriggradige Halde in Wenden als Rohmaterial für in den USA hergestelltes EMM [elektrolytisches Manganmetall] zu verwenden;
    2. eine zuverlässige Quelle von EMM sowohl für die DLA/National Defense Stockpile als auch für kommerzielle Technologiemärkte zu produzieren;
    3. die 100-prozentige Abhängigkeit der USA von Manganimporten zu beenden;
    4. die Abhängigkeit von China in der modernen Manganlieferkette zu verringern […]

    Kongressabgeordneter Gosar schrieb abschließend: Mit einer EMM-Verarbeitungsanlage am Haldenstandort Wenden würde eine schrittweise Rückgewinnung/Sanierung des Standorts Wenden im Rahmen einer laufenden Produktionsanlage für moderne Materialien stattfinden.

    Um die vollständige Presseerklärung des Kongressabgeordneten Gosar hinsichtlich der potenziellen Möglichkeit in Zusammenhang mit der DLA-Halde in Wenden zu lesen, klicken Sie hier.

    Über American Manganese Inc.
    American Manganese Inc. ist ein Unternehmen für kritische Metalle, dessen Hauptaugenmerk auf das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien (RecycLiCo) sowie die Produktion von elektrolytischem Manganmetall aus geringgradigen US-Ressourcen gerichtet ist. Das Verfahren ermöglicht hohe Gewinnungsraten von Kathodenmetallen wie Lithium, Kobalt, Nickel, Mangan und Aluminium mit hohen Reinheitsgraden mit minimalen Verarbeitungsschritten. American Manganese Inc. ist bestrebt, sein bahnbrechendes patentiertes RecycLiCoTM-Verfahren zu kommerzialisieren und ein Branchenführer beim Recycling von Kathodenmaterialien aus gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien zu werden.
    Für das Management von

    AMERICAN MANGANESE INC.
    Larry W. Reaugh
    President & Chief Executive Officer
    Telefon: 778 574 4444
    E-Mail: lreaugh@amymn.com
    www.americanmanganeseinc.com
    www.recyclico.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey
    Kanada

    email : tpiorun@amymn.com

    Pressekontakt:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey

    email : tpiorun@amymn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    US-Regierung setzt auf Halde in Wenden (Arizona), um Abhängigkeit von China bei kritischen Mineralen für Landesverteidigung zu beenden

    wurde gebloggt am Oktober 23, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen