• … dann gibt es ein neues Buchprojekt von Papierfresserchens MTM-Verlag – nicht nur für Kinder

    BildWährend in Lindau Kobolde ihr Unwesen treiben, ist die Blumen-Insel Mainau das Zuhause von Feen und Elfen. Sie leben dort zwischen prächtigen Blumen und Tausenden von Schmetterlingen. Doch wenn es dunkel wird, schleichen sich die Elfen aus ihrem Versteck und beherrschen die Welt der Menschen. Dabei müssen sie sich vor den kleinen Kobolden stets in Acht nehmen. Das glauben Sie uns nicht? Aber wir müssen es wissen, denn Papierfresserchens MTM-Verlag hat seinen Sitz am Bodensee. Und genau deshalb sucht der Verlag Märchen, Sagen und Geschichten, die sich um das Schwäbische Meer zwischen Konstanz und Bregenz, zwischen Meersburg und Romanshorn drehen.

    Erschienen sind in der Reihe „Magische Märchen vom Bodensee“ bereits drei Bände. Aber das Erscheinen dieser drei Bücher liegt jedoch bereits fast zehn Jahre zurück, sodass der Verlag entschlossen ist, neue Märchen aus der Tiefe des Sees und den Federn der Autorinnen und Autoren zu bergen.

    Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen sind auf der Verlagsseite zu finden: www.papierfresserchen.de. Mitmachen können bei diesem Projekt wieder Autor*Innen jeden Alters, auch Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, sich an dem Buch zu beteiligen. Einsendeschluss für alle Texte ist am 15. November 2023. Die Beiträge können per E-Mail info@papierfresserchen.de oder über das Einsendeformular des Verlags eingereicht werden.

    „Die Geschichten dürfen von den Autorinnen und Autoren gerne auch illustriert werden „, freut sich Verlegerin Martina Meier auf zahlreiche Einreichungen und lädt dieses Mal besonders Schulklassen dazu ein, sich mit dem Bodensee und der wunderschönen Region im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz auseinanderzusetzen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999 
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Frau Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 690 10299083
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wenn Elfen und Kobolde den Bodensee erobern …

    wurde gebloggt am Mai 15, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 16 x angesehen