• Tauchen Sie ein in die Welt von Jacalu, dem Spezialisten für robuste Freizeit-, Wander- und Trekking-Schuhe! Entdecken Sie unseren neuesten Clou: den Winterstiefel „Aik“. Funktionell,und modisch.

    Unser Unternehmen ist als Spezialist für Freizeit, Wander- und Trekkingschuhe bekannt. An unserem Firmensitz im italienischen Montebelluna entwickeln wir seit über 40 Jahren robustes Schuhwerk mit Mehrwert zum fairen Preis. Unsere aktuellste Entwicklung ist der funktionelle und modische Winterstiefel „Aik“. Dieser flexibel nutzbare Winterstiefel aus strapazierfähigem Nylon mit synthetischem Nubuk punktet mit seinen bedarfsgerecht ausklappbaren Spikes. Der vegane Winterstiefel verfügt außerdem über rutschfeste Gummisohlen und eine wasserabweisende Membran.

    Wir stellen vor: der anpassungsfähige Winterstiefel mit Spikes

    Die Winterboots von Jacalu bietet als praktisches Extra im Sohlenprofil versenkbare Spikes. Die mit Spikes besetzten Kunststoff-Halbringe sind durch ihre rote Farbe erkennbar. Sie befinden sich an der Ferse und am Vorderfuß der Sohle. Durch die patente und einfach zu bedienende Vorrichtung kann der robuste Nubuk-Stiefel jederzeit veränderten Wetterverhältnissen angepasst werden. Dazu muss man den Winterstiefel nicht einmal ausziehen.

    Unser Winterstiefel „Aik“ besteht aus synthetischem Nubuk, kombiniert mit strapazierfähigem Nylon. Die Fertigung erfolgt wie alle unsere Jacalu Modelle in unserer firmeneigenen Fertigungsstätte in Rumänien. Das Besondere an diesen Winterboots, verfügbar in den Größen 36 bis 47, sind die ausklappbaren Spikes. Bei Bedarf werden kurzerhand die in der Gummisohle versenkten Spikes einfach zur Schuhspitze bzw. Ferse hin umgeklappt. Dadurch liegt die mit Spikes besetze Seite oben und machen den Winterstiefel binnen weniger Sekunden rutschfest.

    Warum Winterstiefel mit Spikes?

    Viele Menschen warten seit Jahren auf eine patente Lösung für rutschige Wanderstrecken, plötzlichen Neuschnee und Glatteis. Auf den ersten Blick sehen unsere Nubuk-Winterstiefel „Aik“ wie sportliche Winterboots aus. Doch der „Aik“ bietet mehr als ein gewöhnlicher Winterstiefel. Seine dicke Gummisohle ist stark profiliert. Wir haben uns bewusst dazu entschieden die Laufsohle aus Gummi zu fertigen. Gummisohlen sind robust, langlebig und äußerst rutschfest. Das Material ist zudem deutlich strapazierfähiger als synthetische Sohlen. Selbst ohne ausgeklappte Spikes trotzt unser Modell „Aik“ unwegsamem Gelände sowie Kälte, Eis und Schnee. Durch die praktische siebenfache 2-Zonen Schnürung kann der Schuh individuell dem Fuß angepasst werden, was für noch mehr Stabilität und Sicherheit sorgt.

    Die Winterboots „Aik“ von Jacalu sind bequem, leicht und werden schnell zu einem unverzichtbaren Begleiter bei Eis und Schnee. Verlässlich warm hält das synthetische Wollfutter, das zusätzlich ein gutes Feuchtigkeitsmanagement bietet, damit die Füße auch von innen zuverlässig trocken bleiben. Unser Winterstiefel „Aik“ ist zudem mit einer J-Tex Membran ausgestattet, unverzichtbar für gute Winterboots. Diese Membrane macht den Winterstiefel atmungsaktiv und wasserabweisend. Praktisch sind auch die herausnehmbaren Einlegesohlen, die bei Bedarf zum Beispiel auch durch orthopädische Einlagen ersetzt werden können. Das aktuelle Modell aus der Jacalu-Kollektion ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

    Der Clou unseres neuen Winterstiefels ist die praktische patentierte Anti-Rutsch-Vorrichtung in der profilierten Trekkingsohle. Mit den im Sohlen-Profil versenkten Spikes kann der „Aik“ in wenigen Sekunden rutschfester gemacht werden. Sind die Spikes eingeklappt unterscheidet sich die Sohle nicht von herkömmlichen Modellen. Werden die Spikes jedoch ausgeklappt, hat man in kürzester Zeit einen zuverlässigen Begleiter für Eis uns Schnee. Die Spikes aus Metall gewährleisten stabilen Halt, verringern die Rutschgefahr und geben so Sicherheit auch in schwierigem Terrain.

    Der Winterstiefel „Aik“ von Jacalu – Empfehlung für Sicherheit und Stil

    Sicherheit ist bei vielen heute erhältlichen Schuhen ein vernachlässigter Faktor. Die angeblich rutschfesten Sohlen vieler Winterschuhe halten wegen ungeeigneter Materialwahl oder mangelnder Profilierung oft nicht das, was sie versprechen. Latex- oder Synthetik-Schuhsohlen werden auf feuchten Untergründen rutschig. Das Tragen nicht rutschfester Winterschuhe wirkt sich bei einem plötzlichen Wintereinbruch oft zum Nachteil des Trägers aus und Stürze sind leider häufig vorprogrammiert. Von hochwertigen Winterboots sollte man jedoch erwarten können, dass sie mit einer guten Membran ausgestattet und rutschfest sind.

    Tatsächlich gibt es bereits eine praktische Lösung für das Problem. Mit Spikes besetze Gummi-Bänder – in der alpinen Fachwelt auch Grödel genannt – die man über die Schuhe ziehen kann, stellen die bisher beste Lösung des Problems dar. Doch oft liegen die Schuhspikes zuhause oder im Auto, wenn man sie benötigt. Die bessere Lösung, die jeder im Winter nutzen kann, sind im Sohlenprofil versenkbare Spikes. Die Spikes sind immer mit dabei und werden im Bedarfsfall einfach ausgeklappt.

    Mit dem mitgelieferten praktischen kleinen Hebel werden die roten Spikes einfach umgeklappt und fest angedrückt. Hat man den kleinen Hebel nicht zur Hand gelingt das auch ohne Probleme mit den Fingern. Hohe Sicherheit und ansprechende Optik müssen sich bei einem Winterstiefel also keineswegs widersprechen.

    Für wen sind Winterstiefel mit Spikes geeignet?

    Nicht nur ältere Menschen fürchten im Winter plötzliche Glätte und glitschigen Schnee. Wer jemals bei Glatteis zu Schaden gekommen ist, hat vermutlich eine schmerzhafte Lektion gelernt. Die Betroffenen, aber auch die vorsichtigen Menschen, setzen zukünftig auf ein besseres Sohlenprofil. Mancher kaufte nach seinem Beinbruch womöglich mit Spikes besetzte Gummi-Bänder zum Drüberziehen. Das Problem ist nur, dass man diese Anti-Rutsch-Vorrichtungen nicht immer zur Hand hat. Die variabel nutzbare Konstruktion der Jacalu-Winterboots ändert das. Durch die ausklappbaren Spikes kann unser Winterstiefel während der Wintermonate jedem Schneefall oder plötzlichem Glatteis etwas entgegensetzen. Nicht nur ältere Menschen können nun sicher durch das Schneegestöber wandern.

    Verfügbarkeit und Preis des Jacalu Winterstiefel „Aik“

    Der sportliche Winterstiefel mit den Spikes ist ab sofort auf der Webseite von Jacalu.de erhältlich. Mit seinem fairen Preis von 124,90 Euro ist der Jacalu Winterstiefel „Aik“ im mittleren Preissegment angesiedelt. Seine hervorragende Verarbeitung, der hohe Tragekomfort und die größengerechte Passform zeichnen ihn aus. Wer in der kalten Jahreszeit gerne wärmere Socken trägt und einen Daumen breit Platz im Vorfußbereich bevorzugt, sollte „Aik“ vorsichtshalber eine Größe größer bestellen. Hinweise zur Passform bietet die im Shop interlegte Größentabellen des Winterstiefel „Aik“.

    Im Übrigen ist der Jacalu „Aik“ zu 100% in Europa hergestellt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SCIUS GmbH / Jacalu Shop
    Herr Bernd Hähner
    Mendelssohn-Bartholdy-Str. 17
    34134 Kassel
    Deutschland

    fon ..: 056199792400
    web ..: https://www.jacalu.de/
    email : jacalu@scius.de

    Pressekontakt:

    SCIUS GmbH / Jacalu Shop
    Herr Bernd Hähner
    Mendelssohn-Bartholdy-Str. 17
    34134 Kassel

    fon ..: 056199792400
    web ..: https://www.jacalu.de/
    email : jacalu@scius.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Winterstiefel mit Spikes: Sicherheit und Stil für winterliche Bedingungen

    wurde gebloggt am April 19, 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 45 x angesehen