• WICHTIGSTE NACHRICHTEN

    – Wide Open Agriculture ging eine Vereinbarung über den Erwerb der Vermögenswerte der Prolupin GmbH, eines führenden europäischen Lupinenprotein-Produzenten, für 2,5 Millionen Euro ein, mit welcher WOA sofortige Produktionskapazitäten im kommerziellen Maßstab erhält, um Buntine Protein® auf den Markt zu bringen.

    – Der Kaufpreis umfasst die fortschrittliche Produktionsanlage von Prolupin, die Patente zur Produktion des Proteinisolats von Prolupin, das Warenzeichen Luve, das Inventar der Protein-Fertigprodukte von Prolupin sowie die Belieferung mit Rohstoffen, einschließlich Lupinen.

    – Durch die Übernahme ist WOA in der Lage, eine sofortige operative Präsenz in Europa zu errichten, wobei die Produktionsanlage von Prolupin derart zu modifizieren ist, dass Buntine Protein® von WOA produziert werden kann. Die Anlage wird voraussichtlich eine Produktion von 1.000 Tonnen per annum (t/a) erreichen.

    – WOA wird sich nach der Übernahme auf einen B2B-zentrierten Ansatz konzentrieren und das etablierte B2B-Netzwerk von Prolupin auf dem europäischen Markt für pflanzliche Milchprodukte und seine eigene signifikante Pipeline nutzen, um große globale Zutaten- und Lebensmittelhersteller zu beliefern.

    – WOA schätzt die ökologischen Vorteile von Lupinen, unter anderem Bodenverjüngung, Landschaftserneuerung und Stickstofffixierung im Rahmen eines Getreideanbausystems, und wird das erfahrene technische Team und die Technologie von Prolupin integrieren, um seinen Lupinenprodukt-Katalog zu diversifizieren und zu erweitern.

    – Der Kaufpreis von 2,5 Millionen EUR (4,2 Millionen AUD) soll über eine anstehende Kapitalerhöhung finanziert werden; deren Einzelheiten werden derzeit final festgelegt und zu gegebener Zeit gemeldet. Darüber hinaus wird WOA vom 1. September bis zum Tag der Unterzeichnung der Vereinbarung über den Kauf von Vermögenswerten ca. 0,1 Millionen EUR für Betriebskosten zahlen.

    10. Oktober 2023 / IRW-Press / Wide Open Agriculture Limited (ASX: WOA, Börse Frankfurt: 2WO, Wide Open Agriculture oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über den Kauf von Vermögenswerten (Vereinbarung über den Kauf von Vermögenswerten) mit der Prolupin GmbH (Prolupin), einem führenden europäischen Lupinenproduzenten, über die Übernahme der Vermögenswerte von Prolupin für eine Gesamtsumme von 2,5 Millionen EUR (4,2 Millionen A $) in bar (Übernahme) eingegangen ist. WOA wird durch die Übernahme voraussichtlich zum weltweit größten Lupinenprotein-Produzenten, erhält unmittelbare Fertigungskapazitäten im kommerziellen Maßstab, ist in der Lage, verschiedene Arten von Lupinenkonzentraten zu produzieren, und eröffnet sich kommerzielle Chancen in Europa.

    Seit mehr als 25 Jahren ist Prolupin Weltmarktführer in der Produktion von Lupinenprotein-Isolaten. Prolupin wurde im Jahr 2010 durch den Erwerb von Patenten gegründet, die vom renommierten Fraunhofer-Institut entwickelt wurden, hat bedeutende Fertigungskapazitäten in Deutschland aufgebaut und Produkte kreiert, die für ein breites Spektrum kommerzieller Anwendungen geeignet sind, insbesondere im Bereich pflanzlicher Milchprodukte.

    Jay Albany, der CEO von Wide Open Agriculture, merkte dazu wie folgt an: Unser zentrales Ziel als Unternehmen ist es, unser Buntine Protein® so schnell und so kosteneffizient wie möglich auf den Markt zu bringen. Durch diese Übernahme erhalten wir eine unmittelbare kommerzielle Produktionskapazität in Europa, einem dynamischen Umfeld für die Entwicklung von pflanzlichen Proteinprodukten. Für WOA, unsere Aktionäre und die Branche insgesamt ist dies ein gewaltiger Sprung nach vorne.

    Sofortige operative Präsenz in Europa:

    Die Übernahme bietet WOA durch die hochmoderne Produktionsanlage von Prolupin in Deutschland eine sofortige operative Präsenz in Europa. Diese Anlage hat eine Kapazität zur Produktion von 500 t/a Lupinenprotein-Konzentrat und wird für die Produktion von ca. 1.000 t/a Buntine Protein® von WOA mit einer moderaten Investition von 3-5 Millionen A $ innerhalb von 1-2 Jahren aufgerüstet. WOA wird mehrere Finanzierungsoptionen für diese Ausrüstung prüfen, wobei die relevantesten Lieferanten in der Nähe in Deutschland angesiedelt sind.

    WOA erwartet eine Produktion von Buntine Protein® im kommerziellen Maßstab innerhalb von sechs Monaten und ist dabei, die Zeitplanung für die weltweite Einführung rasch vorzuziehen. Angesichts einer wachsenden Pipeline potenzieller Kunden erwartet das Unternehmen schnell eine hohe Auslastung der Anlage.

    Der erwartete positive Cashflow aus dem Erstvertrieb von Buntine Protein® wird voraussichtlich zukünftige Investitionen in die Anlage finanzieren.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72214/WOA_101023_DEPRcom.001.png

    2. Geschätzter Wert der Investition in Prolupin und deren Wiederbeschaffungs-Buchwert auf der Basis von Gesprächen mit Prolupin
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72214/WOA_101023_DEPRcom.002.png

    1. Mintec-Bericht August 2023

    Durch diesen Erwerb ist WOA gut aufgestellt, um sich zum größten weltweiten Lupinenprotein-Produzenten zu entwickeln, und erhält ein erfahrenes technisches Team mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich pflanzlicher Proteine. Die Technologie von Prolupin wird zudem den Lupinenprodukt-Katalog von WOA diversifizieren und erweitern mit der Möglichkeit zur Produktion proteinreicher Lupinenisolate, eines vielseitigen Proteinkonzentrats in feuchter Form und eines mit Nährstoffen angereicherten Lupinenöls.

    Prolupin verfügt außerdem über einen ausgezeichneten Ruf auf dem europäischen Markt für pflanzliche Milchprodukte, und WOA hat die Absicht, von dem soliden B2B-Netzwerk der Firma zu profitieren. Die bestehenden Projekte von Prolupin in den Bereichen alternative Fleischprodukte und Sportnahrung bieten WOA ebenfalls eine fruchtbare Basis, um seine Reichweite und seinen Einfluss in den pflanzlichen Sektor hinein weiter auszudehnen.

    Jay Albany, der CEO von Wide Open Agriculture, äußerte sich dazu wie folgt: Die Übernahme von Prolupin ist Ausdruck unserer ambitionierten Wachstumsstrategie und unseres Bestrebens, den Übergang zu einer nachhaltigen pflanzlichen Ernährung anzuführen. Durch die Integration der jahrzehntelangen Erfahrung und innovativen Technologien von Prolupin sind wir in der Lage, die potenzielle Nachfrage nach Buntine Protein® schneller und mit sehr viel geringerem Kapitaleinsatz zu befriedigen.

    Strategie für die Zeit nach der Übernahme:

    Nach der Übernahme will sich WOA entschieden auf einen B2B-zentrierten Ansatz konzentrieren. Nachdem über 150 Proben Buntine Protein® an große, weltweit agierende Zutaten- und Lebensmittelproduzenten versandt wurden, ist WOA durch die Übernahme in der Lage, potenzielle Gruppen mit Volumen im kommerziellen Maßstab zu beliefern.

    Die Verbrauchermarke LUVE von Prolupin, die in ganz Europa in den Regalen steht, bietet WOA ebenfalls mehrere strategische Optionen. Diese bewegen sich in einem Spektrum von potenziellen Lizenzverträgen mit Drittparteien bis hin zum kompletten Verkauf. Letztlich besteht das Ziel darin, eine straffere Belieferung im Rahmen von B2B-Kaufverträgen für die deutsche Anlage sicherzustellen und die zukünftige Produktionskapazität zu steigern.

    Vereinbarung über den Erwerb von Vermögenswerten

    Nach Unterzeichnung der Vereinbarung über den Erwerb von Vermögenswerten am 6. Oktober 2023 wird WOA die operative Verantwortung für die Produktionsanlage und das entsprechende Personal übernehmen.

    WOA hat zugesichert, für die Übernahme insgesamt 2,6 Millionen EUR (4,3 Millionen A $) in bar an Prolupin zu zahlen, bestehend aus:

    – einer Summe von 0,1 Millionen EUR, die innerhalb von fünf Tagen nach Unterzeichnung der Vereinbarung über den Erwerb von Vermögenswerten zahlbar ist, um die Betriebskosten der Produktionsanlage abzudecken, unter anderem Miet- und Personalkosten sowie entsprechende Verwaltungskosten vom 1. September 2023 bis zum Datum der Vereinbarung über den Erwerb von Vermögenswerten. Finanziert wird dies aus bestehenden Betriebsmittelfazilitäten.
    – weitere 2,5 Millionen EUR (4,2 Millionen A $), die zahlbar sind, sobald die Gläubigerversammlung am 18. Oktober 2023 den Kauf genehmigt hat. Dieser Betrag ist innerhalb von neun Tagen nach der Gläubigerversammlung zahlbar und wird aus einer anstehenden Finanzierungsrunde finanziert, deren Einzelheiten derzeit final festgelegt und dem Markt zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden. Zum jetzigen Zeitpunkt beabsichtigt das Unternehmen, eine Privatplatzierung durchzuführen und sämtlichen Aktionären einen Aktienkaufplan anzubieten.

    Die Vermögenswerte, die WOA für den Kaufpreis erwirbt, umfassen die fortschrittliche Produktionsanlage von Prolupin, die Patente zur Produktion des Proteinisolats von Prolupin, das Warenzeichen Luve, das Inventar der Proteinprodukte von Prolupin sowie die Lieferung weiterer Rohstoffe. Der verbleibende Restbetrag wird dem Geschäftswert zugewiesen.

    Der Abschluss der Übernahme unterliegt der endgültigen Genehmigung durch eine Versammlung der Gläubiger von Prolupin, die am 18. Oktober 2023 stattfinden soll, und der Zustimmung bestimmter Gläubiger, die in der Vereinbarung über den Erwerb von Vermögenswerten aufgeführt sind.

    Der Abschluss der Übernahme findet statt, wenn diese Bedingungen erfüllt sind bzw. wenn auf deren Erfüllung verzichtet wird.

    Für Investoren-, Medien- oder sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an:
    Matthew Skinner
    Chief Financial Officer, Wide Open Agriculture Ltd
    investors@wideopenagriculture.com.au

    Über Wide Open Agriculture Ltd

    Wide Open Agriculture (WOA) ist ein an der ASX notiertes, führendes australisches Unternehmen im Bereich regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft. Unser Top-Produkt, Buntine Protein®, ist ein revolutionäres, klimagerechtes pflanzliches Protein, das aus in Westaustralien angebauten Lupinen gewonnen wird. Buntine Protein®, das im Rahmen eines weltweit geschützten Patents produziert wird, ist eine vielseitige Zutat, die zur Herstellung von pflanzlichen Milch- und Fleischprodukten, Backwaren und Protein-Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt wird. Buntine Protein® gewinnt bei australischen und weltweiten Lebensmittelproduzenten zunehmend an Zugkraft, wobei WOA momentan am Scale-up der kommerziellen Produktion arbeitet. Die Marke Dirty Clean Food von WOA ist für umweltbewusste Konsumenten gedacht – von Australien bis Südostasien. Der gesamten Geschäftstätigkeit von WOA liegt ein 4-Renditen-Rahmen zugrunde, der zum Ziel hat, messbare Ergebnisse bei der finanziellen, natürlichen, sozialen und inspirativen Rendite zu erzielen.

    WOA ist an der Australian Securities Exchange (ASX: WOA) und an der Börse Frankfurt (2WO) gelistet.

    www.wideopenagriculture.com.au
    www.dirtycleanfood.com.au

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere jene, die sich auf mögliche oder angenommene zukünftige Leistungen, Einnahmen, Kosten, Dividenden, Produktionsniveaus oder -raten, Preise oder potenzielles Wachstum von WOA beziehen, sind oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Solche Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die bisherige Leistung von WOA ist keine Garantie für die zukünftige Leistung. Keiner der Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter oder Auftragnehmer von WOA gibt eine Zusicherung oder Garantie (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Genauigkeit oder die Wahrscheinlichkeit der Erfüllung einer zukunftsgerichteten Aussage oder von Ereignissen oder Ergebnissen, die in einer zukunftsgerichteten Aussage ausgedrückt oder angedeutet werden, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Datum dieser Bekanntmachung wider.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wide Open Agriculture Ltd.
    Dr. Ben Cole
    PO Box 243 Williams
    6391 West Australia
    Australien

    email : ben@wideopenagriculture.com.au

    Pressekontakt:

    Wide Open Agriculture Ltd.
    Dr. Ben Cole
    PO Box 243 Williams
    6391 West Australia

    email : ben@wideopenagriculture.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    WOA schließt Vereinbarung über die Übernahme der Prolupin GmbH ab und erlangt dadurch eine skalierte Kapazität für sein Buntine Protein®

    wurde gebloggt am Oktober 10, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 36 x angesehen