• Eine einfache Formel – statt giftiger Dämpfe von alten Reifen neue Upcycling Produkte.

    BildDu zeigst ja schon Interesse am Thema Upcycling, indem Du Dich in unserem Upcycling Shop umschaust. Klar, Dir gefallen die Designs, sie sind cool und trendy. Aber stell Dir mal kurz vor, was aus den Reifen und Schläuchen noch hätte werden können – giftige Dämpfe verursachender Müll!

    Es ist Fakt, dass gerade in den „entwickelten“ Ländern ein extrem sorgloser Umgang mit Waren aller Arten gang und gäbe ist. Nicht mehr in Mode? Weg damit! Neuer Wagen als Belohnung? Weg mit dem alten! Neue Jeans ist toller als die alte – schwups, weg ist das Modell vom Vorjahr. Diese sehr verbreitete Haltung hat zu dem geführt, was man in Alpträumen nur als Berg, wenn nicht gar als Lawine betrachten kann. Genau darum sind wir angetreten, um an diesem Berg ein Stück zu rütteln bzw. ihn auf eine neue Art ab zu tragen. Upcycling ist also sehr viel mehr als ein neuer Trend, etwas, das nichts bewirkt, nur Spaß macht. Upcycling ist mehr als nur die Tasche, die Du jeden Tag zur Uni mitnimmst. Nein, die Tasche oder der Kulturbeutel sind sozusagen das Ende einer Kette, deren Glieder neu geordnet werden. Statt alte Reifen – gerne nach dem Prinzip „Aus unseren Augen, aus dem Sinn“ Prinzip weg zu schaffen, sie zu verbrennen, entsteht aus den Reifen etwas Sinnvolles.

    Sinnvoll, aber auch die Umwelt achtend
    Mülltransporte an entlegene Orte, die sogar in einem anderen Kontinent befindlich sein können, sind ganz sicher ein Big Business. Die „annehmenden“ Länder erhalten natürlich Geld dafür, unseren Müll entgegen zu nehmen. Pecunia non olet, so weit ist das klar. Geld stinkt nicht, aber der Vorgang des Verbrennens stinkt gewaltig! Was passiert, ist wirklich ein Trauerspiel. Oftmals suchen Kinder nach Brauchbarem auf dem Müll, während direkt neben ihnen ein Berg Plastikmüll oder eben Reifen verbrannt wird. Was die Dämpfe mit den Bronchien, der Lunge, den Augen etc., dieser oftmals sehr jungen Menschen anstellen, kannst Du Dir sicher vorstellen. Upcycling siehst Du so bestimmt mit anderen Augen. Du unterstützt mit den Upcycling Produkten nicht nur die Länder, in denen Reifen etc. gesammelt werden, Du hilfst auch, die Strukturen zu verändern, sie zu verbessern.

    Eine einfache Formel – statt giftiger Dämpfe neue Upcycling Produkte
    Die Formel ist also eigentlich sehr eingänglich: Wenn Du eine Tasche aus alten Reifen kaufst, hilfst Du, den das Gift erzeugenden Vorgang zu minimieren. Statt Schwaden, die den dortigen Bewohnern den Atem rauben, kannst Du pfiffige Produkte, wie Deine Tasche, erkennen. Und Du hilfst nebenbei auch, in strukturarmen Gebieten Näherinnen oder Menschen, die die Produktion vorbereiten, mit Jobs zu versorgen. Gift oder etwas Nützliches, Schönes? Du bestimmst also mit. Wir werden nicht über Nacht die Wegwerfmentalität verändern können, dazu ist sie schon zu sehr verankert, aber durch Upcycling Produkte geben wir den „abgelegten“ Sachen eine neue Bedeutung. Hier kann man noch einmal den Begriff Upcycling erörtern. „Up“ bedeutet aufwärts/höher, und das heißt hier, aus einem nur nützlichen Gegenstand, dem Reifen, wird etwas Schönes, „Erhöhtes“, wenn man so will. Die Tasche steht für dieses Umdenken, das alles umfasst: den Umgang mit Müll, den täglichen Konsum, die Wertschätzung für alles, was da ist. Ein spannendes Thema, von dem Du hier noch viel erfahren wirst!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mingalabar Eco Lifestyle
    Herr Hartfried Schmid
    Roßmannstr 8
    80689 München
    Deutschland

    fon ..: 089/38012755
    web ..: https://mingalabar.shop/
    email : info@mingalabar.shop

    Smarte Taschen, Rucksäcke, Messenger Bags, Geldbeutel nach dem Prinzip Upcycling. Handgefertigt, aus wiederaufbereiteten Materialien.

    Mingalabar ist das „Guten Tag“ auf birmanisch. Wir verkaufen originelle und innovative Artikel, die aus recycelten Materialien wie alten Fahrradschläuchen oder LKW-Reifen hergestellt werden. Wir nennen es „Upcycling“.

    Upcycling beschäftigt sich damit, solche Gegenstände, die nicht mehr benötigt werden, mit möglichst wenig Energieeinsatz kreativ umzuformen. So entstehen neue, höherwertige Produkte.

    Die Idee für unser umweltfreundliches Unternehmen ist aus einem Grassroot-Projekt heraus entstanden, bei dem 1600 Teak-Bäume in Nordostthailand gepflanzt wurden.

    Lass dich in unserem Shop von der asiatischen Kultur des „aus Alt mach Neu“ ganz im Sinne der Idee von Zero Waste inspirieren. Upcycling – daraus kann eine echte Leidenschaft werden, deren Grundlage dies ist: So schnell sollte man eigentlich nichts wegwerfen!

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Mingalabar Eco Lifestyle
    Herr Hartfried Schmid
    Roßmannstr 8
    80689 München

    fon ..: 089/38012755
    web ..: https://mingalabar.shop/
    email : info@mingalabar.shop


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    All diese Reifen! Verbrennen oder Upcyclen? Du bestimmst mit!

    wurde gebloggt am März 31, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen