• Von den Schneemengen zum Jahresbeginn wurden viele Gartenbesitzer überrascht. Fünf Tipps, damit das nicht noch einmal passiert.

    BildSchnee kann keiner planen. In manchen Gegenden rechnet man allwinterlich damit, in manchen kommt Schnee sehr selten. Dennoch kann man den Garten darauf vorbereiten, auch wenn man in einer Gegend lebt, in der normalerweise sehr wenig bis kein Schnee fällt.

    1. Schnee oder nicht Schnee, das ist nicht die Frage. Der Rasen darf im November noch einmal gemäht werden und dann ist Schluss. Kurz gemähter Rasen kann sich gut erholen und wird – sollte doch Schnee kommen – nicht von der Last zusammengedrückt.
    2. Hohe Gräser zusammenbinden. Ziergräser leiden in den winterlichen Niederschlägen. Man kann sie gut schützen, indem man sie zusammenbindet. Wer es besonders gut meint, deckt sie mit Winterfließ ab. Gleiches gilt für empfindliche Sträucher und junge Bäume: Es schadet nicht, die Stämme mit Fließ zu schützen.
    3. Rosen und Zierpflanzen danken es, wenn man den umgebenden Boden mit Rindenmulch schützt. Wenn Schnee zu erwarten ist, sollten diese Pflanzen vor der Schneelast geschützt werden, zum Beispiel mit robusten Tannen- oder Fichtenzweigen.
    4. Wasserleitungen im Garten dürfen außer Dienst gestellt werden, bei Frost besteht sonst die Gefahr einer Beschädigung. Der Gartenschlauch wird frostsicher verwahrt, zu niedrige Temperaturen tun dem Material nicht gut.
    5. Last but not least werden die Gartengeräte gereinigt, gewartet und verstaut. Dies geschieht am besten in der Garage oder im Gartenhaus. Wer sein Gartenhaus ganzjährig nutzt, kann hier übrigens auch Pflanzen unterbringen, die nicht frostsicher sind. Dann darf allerdings auf die passende Temperierung geachtet werden.

    Alles schon im Herbst gemacht? Dann fehlt vielleicht nur noch das neue Gartenhaus für die kommende Saison! Bei Isidor aus Brandenburg findet man alle neuen Modelle auf der Website – und dazu noch jede Menge Gartentipps: gartenhaus.isidor.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : info@isidor.eu

    Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

    Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

    Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
    Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

    Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

    Pressekontakt:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Im Garten alles sicher!

    wurde gebloggt am Februar 16, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen